Praxis für Mentaltherapie in Hypnose

(Verhaltensstörungen, Ängste, Depression, Burn out, alle psychischen und körperlichen chronischen Krankheiten,
auch sogenannte unheilbare Krankheiten, usw.)



   

Mentales Coaching in Hypnose und Mentaltraining in Hypnose

(für Spitzensportler und Führungskräfte)


Mentales Coaching für Spitzensportler
zurück Druckversion


Mentales Coaching ist im Sport bisher nur eine Worthülse und in der Praxis weitgehend unbekannt. Doch Denkarten ändern sich. Mehr und mehr wagen es Journalisten zu schreiben, dieser oder jener Spitzensportler hätte wohl auch ein „Kopf“- Problem. Das wäre vor Jahren noch undenkbar gewesen. Die öffentliche Meinungsbildung geht in die richtige Richtung, leider aber nur im Schneckentempo.

Sportler mögen in der Regel keine psychologische Betreuung. Alle Sportler, Künstler und Führungskräfte sagen: „Wenn Sie nicht Arzt wären, ... zu einem Psychologen wäre ich nie gegangen.“ Nach meiner Meinung bietet die Sportpsychologie wie die gesamte Psychologie keine programmatische Hilfe sondern tröstendes oder aufmunterndes Rumgequatsche. Meine Arbeit ist Programmierung und nicht Geschwafel.

Ich habe vor vielen Jahren einem Spitzen-Golfer Yips wegtrainiert. Eine Number one im Tennis hat mit mir mental trainiert, als sie Motivationsprobleme bekam. Ein Fußballprofi hat mich nach erzielten Toren bezahlt. Mentales Coaching hatte ich mit anderen Sportlern verschiedenster Disziplinen: Schwimmen, Rudern, Reiten, Skispringen, Nordische Kombination, Leichtathletik u.a. Ich bin so unbescheiden zu behaupten, dass ich in allen Fragen des Mentalen Coaching von Spitzensportlern allen ähnlich Arbeitenden um Längen voraus bin.

Die Basis des „Mentalen Coachings“ besteht aus zehn Stunden, in denen Spitzensportler und Manager mental, das heißt „mit dem Kopf“ trainieren. Das Mentale Coaching kann auch an einem Wochenende stattfinden. Dr. Bernard leitet sie dabei an, programmiert sie durch Suggestionen, Imaginationen und Konditionierungen. Der Sportler bekommt individuelle Affirmationen. Zusätzlich bespricht er für jeden Klienten eine persönliche Kassette, mit der auch Zuhause geübt werden muss.

Leider hat keiner der Sportler den Mut gefunden, über die Arbeit von Dr. Bernard zu berichten. Denn gerade das, was dieses Mentale Coaching so besonders macht – die Hypnose – macht es auch anrüchig.







zum Seitenanfang
Dr. med. Paul Bernard
 



Hemsener Weg 76, 29640 Schneverdingen | Telefon 05193 / 986068 und 05193 / 50584
E-Mail: info@gmu-mental.de
Copyright © 2000-2017 Dr. med. Paul Bernard